Schönheit

Gehen als einfaches Schönheitswerkzeug

Pin
+1
Send
Share
Send

Warum fühlen wir uns besser, wenn wir viel in einer guten Umgebung, in der Natur oder in einer unbekannten Stadt spazieren und die Aussicht auf die Umgebung oder auf unserer Lieblingsroute genießen?

In diesem Zusammenhang erhöht sich die Ausdauer? Und warum zieht es uns zum ersten Mal nach der Reise, in der wir viel gelaufen sind, weiter zu laufen? Denn genau das passiert unserem Körper beim Gehen:

- Muskeln beim Gehen arbeiten wie eine Pumpe und verbessern die Durchblutung der Venen.

- Gehen revitalisiert die Verbindungen zwischen verschiedenen Bereichen des Gehirns, "ruht" sich bei körperlicher Inaktivität aus und aktiviert die Gehirnaktivität. Beim Gehen verbessert sich die Durchblutung in den Blutgefäßen des Gehirns, die Nährstoffversorgung der Nervenzellen wird normalisiert, was zu einer Steigerung der Kreativität führt. Übrigens nutzen viele Menschen diese Technik für neue, frische Ideen.

- verbessert den Stoffwechsel.

- Während des Gehens wird eine Fußmassage durchgeführt, was bedeutet, dass das Gehen den gesamten Körper betrifft, da aus Sicht der chinesischen Medizin die Fußsohlen die Punkte aller menschlichen Organe anzeigen.

- Wirbelsäulenmassage und Ausrichtung der Wirbelsäule. Während der Bewegung wird eine Art Massage erhalten und die Ernährung von Wirbelsäule und Gelenken wird gestärkt, die Knochen, einschließlich des Hüftgelenks, werden dichter. Eine glatte Wirbelsäule hilft den Organen, die richtige Position im Körper zu halten. Gewebe der Wirbel und Gelenke werden massiert, Blut gelangt an die unzugänglichsten Stellen, reichert sich mit Sauerstoff an, und das Schwanken der Wirbel bewirkt eine sanfte Massage.

Aber das Coolste ist natürlich, dass der Teint nach einem solchen Spaziergang frisch wird. Da unsere Ausstrahlung auch von der richtigen Körperhaltung beeinflusst wird, denn wenn der Rücken entspannt ist und die Unterstützung in die Fußmitte geht, fließt die Energie im Körper korrekt durch seine Kanäle, und die Muskeln des Gesichts entspannen sich, die Klammern im Nacken lösen sich, was wiederum die Durchblutung erleichtert und Sauerstoff für das Gesicht und Erneuerung der Hautzellen.

Außerdem wird die Lunge belüftet, was natürlich auch zur Entgiftung beiträgt.

Es scheint mir einfach unvernünftig, ein so großartiges Werkzeug wie das Gehen nicht zu benutzen.

5 einfache Voraussetzungen für effektive Achtsamkeitspraktiken:

  1. Gute Route, die Sie mögenAngenehm für das Auge, geh nicht dorthin, wo du nicht magst. Höchstwahrscheinlich passen die Energien dieses Ortes nicht zu Ihnen und Sie werden nicht aufgeladen, sondern entladen, verlieren Energie. Ja, natürlich möchten wir alle am Rande des Ozeans spazieren gehen, aber aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass Spaziergänge am Meer sicherlich erstaunlich gut sind, aber erstens ist es unangenehm, auf dem Sand zu spazieren :), und zweitens brauchen wir manchmal flüchtige oder flüchtige nützliche flüchtige Substanzen von Pflanzen, von denen wir uns auch im Park ernähren können.
  2. Komfortable Streckenlänge. Aus der Tatsache, dass Sie 6 km zurücklegen, wenn Ihre Ressource nur für 4 reicht, ergibt sich kein Vorteil und umgekehrt. Sie sollten nach einem Spaziergang ein Gefühl der emotionalen und energetischen Erholung verspüren. Verteilen Sie also Ihre Kräfte richtig und ruhen Sie sich aus, wenn Sie sich müde fühlen, aber weitergehen möchten.
  3. Bequeme schöne SportschuheLassen Sie sich von Ihren Schuhen und Ihrem Wanderanzug glücklich machen! Und wenn Sie ins Büro gehen, Büroschuhe mitnehmen, wechseln Sie die Schuhe, wenn Sie sich ans Steuer setzen?
  4. Richtiges Atmen. Während des Gehens ist meines Erachtens die Übung des richtigen Tiefatmens obligatorisch *:

Erstens „setzt die richtige Atmung das Zwerchfell“ und somit wird der Rücken gestreckt, und wir erhalten alle oben genannten Boni;

Zweitens ist die richtige Atmung der Schlüssel zur Entspannung und Meditation, was bedeutet, Stress abzubauen.

Drittens gelangt beim Atmen Sauerstoff in die Lunge und der Stoffwechsel wird beschleunigt (was sowohl zur Entgiftung als auch zur Harmonisierung beiträgt).

Viertens kommt mit dem Atem die wunderbare Substanz von Prana zu uns, mit anderen Worten, die Lebensenergie, die eine der Komponenten der Ojas / Substanz unserer Schönheit ist.

Fünftens üben Sie Atemtechniken und gewöhnen sich allmählich daran, richtig zu atmen.

  1. Freude aus der PraxisWenn Sie sich unwohl fühlen, ist das Ergebnis in der Regel minimal, da eine banale Massage der Wirbelsäule zur Gewinnung von Schönheitsenergie nicht ausreicht. Sie sollten gut gelaunt kommen, energisch aufgeladen lesen. Und wenn dies nicht der Fall ist, wurde die Route höchstwahrscheinlich falsch gewählt, oder Sie haben sich selbst überlastet und sind zu lange gelaufen und wurden müde, oder es gab keine ästhetische Komponente, siehe die vorherigen Absätze :)

Also ich wünsche uns allen coole und sehr schöne Strecken, frische Luft und gute Laune!

* Wir konzentrieren uns auf den Atemwie es in die Nasenlöcher gelangt, geht durch die Lunge. Beim Gehen ist es am besten, wenn die Konzentration auf die Nasenspitze dort hilft, wo die Atmung in den Körper eindringt. Allmählich werden Sie feststellen, wie die Atmung tiefer wird und sich das Zwerchfell zersetzt. Wenn wir feststellen, dass wir abgelenkt sind, lenken wir unsere Aufmerksamkeit sanft zurück.

Pin
+1
Send
Share
Send