Rezepte

Gemüse Nelagiri biryani: Rezept vom Küchenchef des Uttupura Cafés im Zentrum von Kerala

Pin
+1
Send
Share
Send

Zutaten auf 4 Portionen:

  • Basmatireis 500 g
  • Gemüse 300 g
  • Ingwer und Knoblauch 50 g
  • Zwiebel 2-tlg.
  • Frischer Spinat 100 g
  • Minze 10 g
  • Korianderblätter 20 g
  • Kokosmilch 50 g
  • Trockene Nüsse 50 g
  • Ghee 1 Teelöffel
  • Gewürze nach Geschmack

Kochen:

1. Reis abspülen und 20 Minuten einweichen. Lassen Sie das Wasser durch ein Sieb ab.

2. Mahlen Sie die Gewürze.

3. Machen Sie eine Paste aus Ingwer, Knoblauch, Pfefferminze, Spinat, Koriander und Zwiebeln.

4. Ölwanne erhitzen, Gewürze dazugeben und zischend anbraten.

5. Fügen Sie die grüne Paste aus Schritt 2 hinzu und braten Sie sie 3-4 Minuten lang, bis der Feuchtigkeitsgeruch verschwunden ist.

6. Salz, Tomaten, Chilipulver und Kurkuma hinzufügen. Püree zu einer Konsistenz kochen. Abdecken und bei mittlerer Hitze kochen.

7. Wenn sich das Öl abhebt, das Gewürzpulver (Pos. 2) hinzufügen und braten. Bei Verwendung von frischen Gewürzen sollte Masala 1-2 Minuten in einer heißen Pfanne gebraten werden, bis das Aroma erscheint. Verbrenne nicht.

8. Gehacktes Gemüse hinzufügen und mischen.

9. Weitere 3-4 Minuten braten.

10. Fügen Sie 3 ½ Tassen Wasser und etwas Salz hinzu. Versuchen Sie es mit Wasser, es sollte brackig sein. Wasser zum Kochen bringen.

11. Feuchter Reis sollte gut getrocknet sein, damit kein Wasser mehr vorhanden ist. In kochendes Wasser geben und kochen, bis der Wasserstand vollständig gesunken ist.

12. Bedecken Sie fest und sieden Sie, bis gekocht. Gut umrühren und vom Herd nehmen. Lassen Sie den Reis weitere 15-20 Minuten "laufen".

Sie können den ursprünglichen Geschmack des Gerichts probieren und eine Meisterklasse über die Zubereitung in abhalten Uttupura Cafe, Kerala Zentrum an die Adresse: Michurinsky Prospekt, 3

Foto von Ali Samokhina

Pin
+1
Send
Share
Send